DUBRAVKA DURAÇIÇ

"Das grundgute Rotlicht-Mädel"
Geb.: 19. Februar 1976

Gemeinsam mit ihrer Freundin Herzegowina wurde Dubravka 1993 vom Außendienstleiter der Stuttgarter Firma "Südforst" aus dem vom Krieg gebeutelten Mostar nach Deutschland gebracht. Der Pilot des Hubschraubers, der ehemalige Offizier Van Noeken, überredete Dubravka unter falschen Versprechungen, in einem seiner Nachtclubs in Stuttgart zu arbeiten. Kurz nach ihrer Ankunft musste Dubravka erfahren, dass in der Heimat ihr Verlobter Milan, der beste Freund von Herzegowinas Bruder Davor, im Krieg gefallen war. Dubravka flüchtete sich in Drogen und schlug sich als Edel-Callgirl durch, um dies zu finanzieren. Dubravka war von 1995 bis 1997 nicht nur das "beste Pferd im Stall" von Van Noekens zwielichtigem Pächter Mario Bulgarelli, sondern auch dessen Geliebte. Mario erwies sich jedoch als so brutal, dass sie nach seinem Tod Ende August 1997 kaum trauerte. Endlich konnte Dubravka als "normale" Bedienung jobben. Sechs Jahre später warnte Dubravka die Bertanis vor einem Attentat durch Van Noeken, der dann ins Gefängnis kam. Dubravka hatte genug vom Rotlichtmilieu und zog mit ihrem neuen Freund, einem chinesischen Geschäftsmann, nach Hong Kong.

Gespielt von Gabriele Lorenz,
geb.: 19. Februar 1976.

Seit 1996 spielt Gabi die Rolle der Bardame Dubravka Duraçiç. Nachdem sie von 1998 an in München lebte und in der Bekleidungs-Branche arbeitete, zog sie 2003 der Liebe wegen nach Hong Kong.

 
 
 
 
 
CAST: DAMEN HERREN